You are currently viewing Edgar Reuter ist Ehrenpräsident der “Wölfe” Eckartsweier

Edgar Reuter ist Ehrenpräsident der “Wölfe” Eckartsweier

  • Beitrags-Kategorie:Presseartikel

Autor: Klaus Elff

Bei der Prunksitzung des Narrenrats „Wölfe“ Eckartsweier am Samstagabend in der Festhalle wurde der langjährige Vorsitzende Edgar Reuter vom neuen Vorsitzenden und Präsidenten Dietmar Zapf zum Ehrenpräsidenten ernannt.

„Edgar Reuter hat eine gigantische Laufbahn im Narrenrat hinter sich“, hob Dietmar Zapf, Präsident für Verwaltung und Organisation des Narrenrats „Wölfe“ Eckartsweier, am Samstagabend vor der ersten der beiden diesjährigen Prunksitzungen in der Festhalle hervor.

Fast 50 Jahre Narren-Karriere

1968 trat Reuter mit knapp 16 Jahren dem Elferrat bei. Von 1976 bis 1992 war er Vize-Präsident, danach 28 Jahre lang Präsident. Seit über 50 Jahren schlägt also sein ganzes Herz für die Narretei. 

Urkunde, Orden und Badnerlied

Zapf verlieh dem langjährigen Vorsitzenden auf der Prunksitzung die Würde eines Ehrenpräsidenten und überreichte unter Beifall der vollen Halle die dazugehörige Urkunde. Der Musikverein spielte dazu das Badnerlied. Zapf überreichte auch den Orden der Kampagne, die mit einer Karikatur des „Ex-Präsidenten“ geprägt worden war.

Link zum Original-Artikel auf baden online: https://www.bo.de/lokales/kehl/edgar-reuter-ist-ehrenpraesident-der-woelfe-eckartsweier